Bei dem Dachausbau gibt es unzählige Fehler die man begehen kann. Schon kleinste Löcher oder Risse in der Dampfbremsfolie genügen das der aufsteigende Dampf durch die Folie dringt und sich in die Dämmwolle oder in den Dachstuhl absetzrn kann damit ist der den Schimmelbefall vorprogrammiert und der Wohnkomfort u. das Wohlbefinden verschwinden. Aus diesen Gründen ist auf eine fachgerechte und saubere Ausführung des Dachgeschosses sehr zu achten.
Es ist zuvor zu klären ob es ein belüftetes oder nicht belüftetes Dach werden soll, welche Dämmung
für das Vorhaben geeignet ist un somit ob eine Dampfbremsfolie zu montieren ist. Für den Dachausbau gibt es sehr Scharfe DIN – Normen deren Einhaltung höchste Priorität genießt. Selbst der Wärmedurchgangswert spielt eine gesonderte Rolle zum Einhalt der EnEv

Es gibt bei dem Dachgeschoßausbau neben den Technischen anforderungen auch jede nur erdenkliche Optischeanforderung. Die meisten möglichkeiten beschränken sich durch die meist gleichen Vorgaben der zwei gegenüberliegenden Dachschrägen. Die gängigsten methoden im Dachausbau im Trockenbau ist die Abseite in dieser meist ein Schrank oder der gleichen Montiert werden, um einen Gewinn an Raum zu erhalten.

Eine neue methode im Innenausbau erlaubt es, in die in Trockenbauweise erichtete Abseitenwand, vorgefertigte Module oder Schränke zu montieren. Diese werden wie eine Wand auch mit verspachtelt. Eine Optischeverschönerung ist durch Glasbauelemente möglich.

Wenn sie einen Dachausbau planen oder daran Interessiert sind, dann melden sie sich bei uns wir helfen ihnen gerne weiter.